Konzeption und Umsetzung von Onlineshops

J ährlich steigende Internet Verkaufsumsätze machen einen Onlineshop für jedes Produkt und Dienstleistung interessanter denn je! Auch ist der Begriff eCommerce inzwischen geläufig und Onlineshops dienen für viele Menschen bereits für ein gewohntes tägliches Einkaufen. Deutsche shoppen online wie verrückt. Der E-Commerce-Umsatz im Jahre 2009 lag laut GFK bei 15,5 Milliarden Euro. Im Jahr 2014 wird er voraussichtlich 44 Milliarden Euro betragen. Sie sollten sich einen Teil dieses Umsatzes sichern. Dazu benötigen sie nicht nur das richtige Produkt und eine erfolgreiche Kommunikationsstrategie, sondern auch einen leistungsfähigen Onlineshop.

eCommerce kann zum einen den elektronischen Markt, d.h. das Kaufen und Verkaufen von Gütern über das Internet meinen, zum anderen kann es das Unternehmen selbst bezeichnen. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie, wenn sie über das Internet verkaufen, ein lukratives (Zusatz-) Geschäft machen können.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Kunden können 24 Stunden pro Tag und 7 Tage pro Woche einkaufen
  • Die Kundenzufriedenheit wird gesteigert
  • Sie können in Ruhe zu Hause Produkte ansehen, sich informieren, vergleichen
  • Weltweite Gewinnung von Neukunden
  • Sie sparen Kosten
  • Sie werben für Ihr Geschäft

Früher ignoriert, gelten Onlineshops heutzutage als einem der wichtigsten Absatzkanäle in der Wirtschaft. Denn welches Geschäft kennen Sie noch, dass an 7 Tagen die Woche für 24 Stunden, 365 Tage im Jahr geöffnet hat? Die Effizienz und die Einsparung kostenintensiver Resourcen, wie Personal- und Raumkosten, sprechen eine deutliche Sprache. Aber nicht mehr nur regional seine Produkte und Dienstleistungen, sondern zukünftig überregional Millionen von Menschen, anbieten und verkaufen zu können ist für viele der Hauptgrund für die Investition eines neuen Onlineshop.

Die Wahl der richtigen Onlineshop Software ist hierbei genauso wichtig, wie ein vorheriges genaues Anforderungsprofil oder Pflichtenheft des Kunden. Weitere wichtige Punkte sollten ebenso berücksichtigt werden, um den späteren Erfolg sicher stellen zu können:

  • Kostenbudget
  • Reichweite
  • Zahlungsmöglichkeiten
  • Logistik
  • Sicherheit
  • Usability
  • Support

So sollte der neue Onlineshop entsprechend der Produkte und Dienstleistungen gut geplant sein um spätere Probleme vorzubeugen. Natürlich ist auch ein Produktbezogenes Layout bzw. Webdesign sehr wichtig und stellt somit ähnliche Anforderungen, wie jeder andere Internet Auftritt auch.

Aktuell sind die am weitest verbreitesten Software Systeme von Magento und XT-Commerce und unsere Onlineshop Experten beraten Sie gerne, welches System sich am besten sich für Ihr Unternehmen eignet.

655201_web_R_K_B_by_Windorias_pixelio.deLogo_xtcommerce_veytonMagento_logo