Entwickeln Sie auch komplette Websites mit Flash?

Nur auf Kundenwunsch, da eine komplette Internetseite als Flashanwendung nicht benutzerfreundlich ist und insgesamt erhebliche Nachteile mit sich bringt, insbesondere beim SEO. So werden Flashseiten nicht von Suchmaschinen erkannt, sind nicht barrierefrei, Text kann nicht skaliert oder ausgedruckt werden. Hinzu kommt, dass animierte Elemente zunehmend mit Werbung gleichgesetzt und somit oft von den Benutzern ignoriert werden.

Wir setzen Flash ein, wenn es den eigentlichen Inhalt ergänzt, z.B. um die Funktion oder den Aufbau eines Produktes zu veranschaulichen.

 

Wie viel Text sollte eine Webseite haben und warum ist dieser so wichtig?

Der Text Ihrer Webseiten ist mit das wichtigste Kriterium für SEO und somit für die Suchmaschinen. Sogenannte SEO optimierte Text, d.h. definierte Suchwörter (Keywords) in einer gewissen Anzahl in den Texten auch vorkommen. Die Texte sollten je nach Menüpunkt eine Mindestlänge von ca. 150 Wörtern haben. Je mehr Informationen Sie bereit stellen für Ihre Kunden, aber vor allem für die Suchmaschinen, desto besser. Natürlich werden auch verwendete Fotos von uns beschriftet und Keywords zugeordnet.

Gibt es ein Programm mit dem ich sehen kann wer meine Website besucht hat?

Die meisten Webhosting-Anbieter stellen kostenlose Statistik-Tools bereit, diese ermöglichen Ihnen eine detaillierte Auswertung der Besucher Ihrer Website. Gerne helfen wir Ihnen, um die richtigen Rückschlüsse aus den Zahlen zu ziehen.

Auf Wunsch bauen wir das kostenlose Tool „Google Analytics“ in Ihre Website ein, hiermit erhalten Sie noch genauere Informationen über Herkunft, Standort und Verweildauer der Seitenbesucher.

 

Wie lange dauert es, bis Suchmaschinenoptimierung greift?

Je mehr Konkurrenten bei einem Suchbegriff um die vorderen Plätze kämpfen, umso länger dauert eine Verbesserung des eigenen PageRank.

Ein weiterer entscheidender Faktor ist das Alter Ihrer Website. Die Suchmaschinen gehen davon aus, dass eine Website umso wichtiger ist, je länger sie schon existiert. Erfahrungsgemäß muss man sich mehrere Wochen bis mehrere Monate gedulden, bis deutliche Fortschritte sichtbar werden. Bei stark umkämpften Suchbegriffen, oder neu registrierten Domains oft deutlich länger.

 

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization (SEO) bezeichnet Methoden, Websites so zu programmieren, dass sie bei bestimmten Suchbegriffen in den Ergebnisseiten von Suchmaschinen optimaler weise auf der ersten Seite erscheinen. Professionelle und seriöse Suchmaschinenoptimierung soll dauerhaft mehr potentielle Kunden auf Ihre Webseite bringen und so Ihren Umsatz und Gewinn (Convertionrate)steigern.

Das SEO ist somit ein fortlaufender Prozess, der permanent stattfinden und gepflegt werden sollte, damit die eigene Domain langfristig eine gute Platzierung (PageRank) bei Google & Co. Erzielen kann.

Wird möglicherweise kein regelmäßiges SEO betrieben, welches wir natürlich als externer Dienstleister für Sie durchführen können, werden Ihre Webseiten zwar von den Suchmaschinen indexiert, erscheint in der Trefferliste aber im Laufe der Zeit immer weiter hinten und sind somit für Ihre Zielkunden nicht mehr sichtbar.

 

Wie läuft ein Internet-Projekt ab?

Zu Anfang eines Projektes klären wir in einem ersten Gespräch, welche Ziele Sie mit Ihrer Website erreichen wollen. Diese Informationen dienen uns als Grundlage zur Erstellung eines grafischen Entwurfs, sowie einer Navigationsstruktur des geplanten Internetauftritts. Sind Sie mit dem Konzept einverstanden, beginnen wir mit der technischen Umsetzung der Internetseite. Während des gesamten Projekts bleiben wir mit Ihnen in Kontakt, Sie sind in alle Entscheidungen eingebunden und können so zum Erfolg Ihrer neuen Website beitragen. Natürlich sind weitere Informationen (Ihre Kunden, Ihr Business bzw. Markt, USP´s, uvm.) über Ihr Unternehmen für uns sehr wichtig um sowohl aus ihrer Sicht, als auch möglicher Neukunden den bestmöglichen Kompromiss zu finden.

Was benötigen Sie, um eine Webseite zu erstellen?

Content, d.h. Inhalte! Also interessante, abwechslungsreiche Texte und professionelle Bilder sind für eine erfolgreiche Website entscheidend. Je mehr Sie uns davon zur Verfügung stellen können desto besser, denn aussagekräftige Inhalte bringen nicht nur Ihre zukünftigen Kunden dazu auf der Seite zu bleiben, sie sorgen auch dafür, dass Sie in Suchmaschinen besser und öfter gelistet werden. Gerne helfen wir Ihnen bei der Erstellung der Inhalte und, bei mehrsprachigen Auftritten, bei der Übersetzung der Texte.

Wie lange dauert die Erstellung einer Internetseite?

Entscheidend ist hier der zur Verfügung gestellte Content. Sollten also die Webseiten Inhalte zur Verfügung stehen, beträgt die durchschnittliche Projektdauer ca. 4 Wochen. Dies kann natürlich je nach Aufwand des Projekts und unserer laufenden Projekt-Auslastung variieren.

Was passiert nach der Onlineschaltung Ihrer neuen Internetseiten?

Wir stehen Ihnen selbstverständlich nach der Fertigstellung Ihrer Webpräsenz immer mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns jederzeit telefonisch oder per Email und können eventuelle Änderungen umgehend umsetzen lassen. Wir streben immer eine langfristige Zusammenarbeit mit unseren Kunden an.

Übernehmen Sie auch die komplette Pflege meiner Internetseite?

Der große Vorteil z.B. eines WordPress CMS besteht in der Einfachheit Ihre Inhalte selbst aktualisieren ( neue Inhalte, notwendige Updates, etc.) zu können. Sollten Sie aber hierfür keine Zeit haben, übernehmen wir diese notwendige zukünftige Pflege selbstverständlich gerne für Sie. Die Leistungen rechnen wir entweder über einen vorher definierten Wartungsvertrag oder, je nach Bedarf, auf Stundenbasis ab.

 

 

Können Sie auch meine bereits bestehenden Webseiten analysieren und verbessern?

Ja, gerne bieten wir Ihnen eine kostenlose Webseiten Analyse an. Damit werden sowohl die Schwachstellen festgestellt, als auch eine Wettbewerbsanalyse durchgeführt. Unser mögliches Angebot umfasst natürlich eine Konzeption wie eine Verbesserung des derzeitigen PageRank, eine Steigerung der eigenen Webseitenbesucher (Traffic), als auch eine Umsatzsteigerung zukünftig möglich wäre.

Was ist responsive Webdesign?

„Responsive“ bedeutet reaktionsfähig oder anpassungsfähig. Die Anzahl internetfähiger Endgeräte ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Zu den relevanten Endgeräten zählen heute zum Beispiel Desktop-PCs, Laptops, Netbooks, Tablets und Smartphones, aber auch TV-Geräte oder E-Book-Reader. Sowohl die Größe und Auflösung der Bildschirme, als auch die Art der Bedienung (Touchscreen, Touchpad, Maus, Fernbedienung) können sich erheblich unterscheiden. Reaktionsfähige Internetseiten berücksichtigen die unterschiedlichen Anforderungen und passen sich automatisch dem genutzten Endgerät an. Ziel von Responsive Webdesign ist, dass Sie die Inhalte Ihrer Internetseite jedem Betrachter so übersichtlich und benutzerfreundlich wie möglich präsentieren.

Grundsätzlich ist Responsive Webdesign für kleine und mittlere Internetangebote zu empfehlen. Für große Internetseiten, umfangreiche Shopangebote oder Seiten mit komplexen Buchungsmasken ist eine eigenständige mobile Version oder eine App wahrscheinlich die bessere Lösung.

Benutzen Sie auch fertige templates von anderen Anbietern?

Ja, je nach Kundenbudget und Wunsch. Dies sog. Themes / Templates ersparen sehr viele Zeit bzw. Kosten und genügen vielen Kunden, diese werden aber natürlich dem individuellen Kunden CI (Corporate Identity) angepasst. Aber auch eigene Themes / Templates, für eine individuelles Webdesign einer Webseite können je nach Unternehmen und Zielgruppe entwickelt werden.

Was ist ein Content Management System?

Ein Content Management System, Web Content Management System (WCMS) ist empfehlenswert, wenn der Inhalt Ihrer Website regelmäßig von Ihnen bearbeitet werden soll.

Da es sehr viele CMS Arten gibt und insbesondere viele sog. Open Source CMS, also Lizenzkosten freie, werden sowohl einfache Image Websites, als auch anspruchsvollen Unternehmens-Websites und Onlineshops hiermit umgesetzt. Insbesondere für umfangreiche Websites ist es entscheidend, das richtige CMS einzusetzen! Wir bieten daher eine Vielfalt von Content Management Systemen an.

Was ist barrierefreies Webdesign?

Alle Menschen sollen in jeder Situation, unabhängig der verfügbaren Soft- und Hardware, Ihr Internetangebot uneingeschränkt nutzen können. Barrierefreiheit geht nicht nur von Blinden, oder Menschen mit Behinderung aus, sondern schließt auch ganz alltägliche Gegebenheiten ein. Beispielsweise Nutzer die das Internet mit Handys, PDAs oder Tablet-PCs nutzen, oder aufgrund ihres Standortes über eine schlechte Internetverbindung verfügen.

Barrierefreies Webdesign bedeutet für Sie Zielgruppenmaximierung.

 

Was sind Keywords und worauf muss ich bei der Auswahl achten?

Keywords sind Suchbegriffe, die ihre möglichen Kunden von morgen in die jeweiligen Suchmaschinen (Google, Bing, & Co.) eingeben. Die richtigen Keywords können mit unserer Hilfe in einer Google-Analyse ermittelt werden.